Nachrichten September 2019

Pressemitteilungen von Stadt, Kreis und Vereinen fr Lobberich (D-41334 Nettetal-Lobberich)

Nachrichten
Januar 2012


31. Januar


Herbstkirmes, verkaufsoffener Sonntag und Ferkesmarkt in Nettetal-Lobberich werden verschoben

Die diesjhrige Herbstkirmes mit dem Ferkesmarkt im Stadtteil Lobberich wird auf Grund eines parallel stattfindenden groen Volksfestes, an dem zahlreiche Kirmesbeschicker teilnehmen, um eine Woche auf das letzte Wochenende im Oktober verschoben. Die Kirmes und der Ferkesmarkt finden damit, in Abstimmung mit dem VVV Lobberich, im Zeitraum von Samstag, 27. Oktober bis Dienstag, 30. Oktober statt. Vorbehaltlich gesetzlicher nderungen fllt somit der verkaufsoffene Sonntag auf den 28. Oktober.
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Der stdtische Beteiligungsbericht liegt aus

Die Stadt Nettetal hat einen sogenannten Beteiligungsbericht zu erstellen, in dem die wirtschaftlichen und nichtwirtschaftlichen Bettigungen der Stadt erlutert werden. Der Bericht enthlt insbesondere Angaben ber die Erfllung des ffentlichen Zwecks, ber die Beteiligungsverhltnisse und die Zusammensetzung der Organe der Beteiligungen.

Fr das Geschftsjahr 2009 wurde nun der Bericht ber die Beteiligungen an Unternehmen und Einrichtungen in der Rechtsform des privaten Rechts erstellt. Der Beteiligungsbericht ist dem Rat und den Nettetaler Einwohnern zur Kenntnis zu bringen. Jeder kann sich damit im Rathaus, Doerkesplatz 11, Zimmer 337 339, whrend der Dienststunden montags bis donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12.00 Uhr den Bericht ansehen.
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Stadtverwaltung schliet zur Personalversammlung

Aufgrund einer Personalversammlung bleiben am Freitag, 10. Februar ab 9.30 Uhr alle Dienststellen der Stadt Nettetal geschlossen.
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Teddybren im Einsatz

In der stdtischen Rettungswache in Nettetal sind rund 100 Teddybren eingetroffen. Die Bren der Aktion Teddybr e. V. wurden der Rettungswache im Gedenken an ihren verstorbenen ehemaligen Leiter, Franz Bremus, gespendet. Sie werden ab sofort auf den Rettungswagen im Einsatz sein und an kranke oder verletzte Kinder verteilt. Bisher stehen dem Team der Rettungswache fr die medizinische Erstversorgung bei einem Unfall oder einer Erkrankung zwar umfangreiche Hilfsmittel, Gertschaften und Medikamente zur Verfgung. Doch Trostpflaster fr die kleinen Patienten gibt es im Ausrstungsplan der Rettungswagen nicht. Die Teddybren sollen nun ber den ersten Schmerz und Schrecken hinweghelfen und die Kinder bei weiteren Untersuchungen und Behandlungen begleiten. Zuhause untersttzt der Teddy die Kinder bei der Verarbeitung des Unfalls oder der Krankengeschichte.

Die Aktion Teddybr e. V. ist ein ehrenamtlich arbeitender Verein zur Untersttzung kranker und lernbehinderter Kinder. Der Verein kauft von Spendengeldern kleine Plschteddybren fr kranke Kinder in Krankenhusern, Rettungswagen und Arztpraxen. Alle Spenden werden bundesweit fr den Trost der Kinder genutzt. Der Verein freut sich ber jede Spende, um die Aktion fortsetzen zu knnen. Weitere Informationen sind im Internet erhltlich unter http://aktion-teddybaer-ol.de.


Sternsinger sammeln 11.868,22 Euro fr Kinder in Not

"Klopft an Tren, pocht auf Rechte!", hie das Leitwort der bundesweiten Aktion Dreiknigssingen 2012. 93 Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Sebastian - Lobberich kamen dieser Aufforderung gerne nach. Organisiert wurde die Aktion auch in diesem Jahr durch die Klangfarben - Sing- und Spielkreis St. Sebastian. Untersttzung erhielten sie durch die angehenden Kommunionkinder mit ihren Katechetinnen sowie einigen Grundschulkindern, die sich freiwillig zu Aktion gemeldet hatten. Vom 03. bis 06. Januar 2012 waren die Kinder und Jugendliche mit ihren Begleitern als Heilige Drei Knige gekleidet in den Straen von Lobberich unterwegs, brachten den Menschen den Segen "Christus segne dieses Haus" und sammelten fr Not leidende Kinder in aller Welt. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: 11.868,22 Euro kamen bei ihrer diesjhrigen Sternsinger-Aktion zusammen.

Bundesweit beteiligen sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 54. Aktion Dreiknigssingen. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet, die inzwischen die weltweit grte Solidarittsaktion ist, bei der sich Kinder fr Kinder in Not engagieren. Sie wird getragen vom Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Jhrlich knnen mit den Mitteln aus der Aktion mehr als 2.100 Projekte fr Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa untersttzt werden.

(Quelle: Kinderchor "Klangfarben" Lobberich)


Berufskolleg: Schler verwirklichen Geschftsidee

Schler des Berufskollegs haben den Lehrplan in die Praxis umgesetzt und eine eigene Firma gegrndet.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


30. Januar


Was tun bei Angst und Panik-Attacken?

Manche Menschen haben Angst vor alltglichen Dingen, zum Beispiel vor Menschenmengen, vor dem Autofahren oder vor Krankheiten. Angst und Panik-Attacken gehren zu den hufigsten seelischen Erkrankungen. Diplom-Psychologin Dorothe Heller spricht in einem Vortrag der Kreis-Volkshochschule ber Erscheinungsformen, Ursachen und Therapie. Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 7. Februar, um 20 Uhr im Lobbericher Rhein-Maas Berufskolleg, Frberstrae 5. Die Teilnahme kostet drei Euro.
(Quelle: Kreisverwaltung Viersen)


Vertraut werden mit Kollege Computer

Sich mit der Arbeit am Computer vertraut machen: Das knnen die Teilnehmer eines Kurses der Kreis-Volkshochschule Viersen. An neun Montagen, jeweils von 18.15 bis 21.30, erklrt Hans Aldenkirch Interessierten mit bungen alles von Anfang an. Die Teilnehmer lernen Begriffe, Gerte, Betriebssystem und Programme kennen. Beginn ist am Montag, 6. Februar, in der Residenz in Lobberich, Burgstrae 9. Die Teilnahme kostet 119,50, ermigt 87,50 Euro. Auskunft und Anmeldung bei der Geschftsstelle der Viersener Kreis-VHS, Telefon 02162/9348-15 oder -0.
(Quelle: Kreisverwaltung Viersen)


Ral war auch da

Ein Weltstar des Fuballs in der Werner-Jaeger-Sporthalle in Lobberich. Dabei kam er schlicht als Vater. Der Nachwuchs spielt fr Fortuna Dsseldorf.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


29. Januar


Tankbetrug: gestohlenes Kennzeichen benutzt

Am Sonntag, um 14:30 Uhr, betankte eine bisher unbekannte mnnliche Person an einer Tankstelle an der Kempener Strae seinen Pkw. Der Fahrer fuhr ohne zu bezahlen davon. An dem Fahrzeug Passat Kombi, Farbe grn, befand sich das gestohlene Kennzeichen VIE-QP590. Die Fahndung nach dem Fahrzeug verlief negativ.

Der Fahrer wird wie folgt beschrieben: mnnlich, ca.50 Jahre alt, ca. 180 cm gro, graues Haar.

Wer kann Angaben zu dem flchtigen Pkw, bzw. der mnnlichen Person machen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer: 02162-3770
(Quelle: Kreispolizeibehrde)


28. Januar


Wach bleiben damals wie heute

Am gestrigen Holocaust-Gedenktag erinnerten Gesamtschler aus Nettetal an das Schicksal jdischer Brger in Breyell und daran, dass sich andere Brger fr sie einsetzten. Sie mahnten alle, eine Wiederholung zu verhindern.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Pierburg: Belegschaft hochgradig nervs

Pierburg bert ber ein neues Standortkonzept. Dazu gehrt die Zusammenlegung der Werke in Neuss und Nettetal. Mnchengladbach bringt sich dafr erneut in Stellung. Die Stadt Nettetal will das Unternehmen halten.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Lobberich will noch zwlf Punkte ergattern

Die Handballerinnen des TV Lobberich wissen, dass sie auf Schlagdistanz sind. Das ist die wichtigste Erkenntnis der bitteren 25:27-Niederlage des Drittligisten gegen die DJK MJC Trier II. "Wir haben uns in dieser Woche vor Augen gefhrt, was wir uns zutrauen und wie viele Punkte wir noch holen knnen. Wir sehen durchaus die Mglichkeiten, noch zwlf Punkte zu ergattern", sagt Trainer Ren Baude.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


27. Januar


Volkshochschule: Englisch, Russisch und Niederlndisch lernen

Englisch, Russisch und Niederlndisch lernen bei der Kreis-Volkshochschule Viersen: Im Februar beginnen Kurse fr Einsteiger. Alle Kurse finden an 14 Terminen statt. Die Teilnahme kostet jeweils 66, ermigt 46,50 Euro.

Der Englischkurs bei Hiltrud Hoppmann beginnt am Dienstag, 7. Februar, von 19 bis 20.30 Uhr im Lobbericher Rhein-Maas Berufskolleg, Frberstrae 3 5. Auskunft, auch zu weiteren Englischkursen auf unterschiedlichen Niveaustufen und speziell fr Senioren gibt es bei Helga Gisbertz unter Telefon 02162/9348-13.

Der Russichkurs bei Kisa Ibachadschojea beginnt am Mittwoch, 8. Februar, von 19 bis 20.30 Uhr im Lobbericher Rhein-Maas-Berufskolleg, Frberstrae 3 5. Auskunft gibt es bei Helga Gisbertz unter Telefon 02162/9348-13.

Der Niederlndischkurs bei Wilmy Titulaer beginnt am Montag, 6. Februar, von 18.10 bis 19.40 Uhr in der Katholischen Grundschule Leuth, Hampoel 19. Auskunft gibt es bei Joachim Bender unter Telefon 02162/9348-12.

Anmeldungen zu den Kursen bei VHS-Zweigstellenleiter Ulrich Berten in Hinsbeck, Neustrae 86, unter Telefon 02153/9557757 oder im Internet.
(Quelle: Kreisverwaltung Viersen)


Volkshochschule: Computerkurs fr Senioren

Keine Scheu vor dem Computer: Senioren ohne Vorkenntnisse sind in einem Kurs der Kreis-Volkshochschule Viersen gut aufgehoben. Heike Lscher erklrt mit bungen alles von Anfang an. Die Teilnehmer lernen Begriffe, Gerte, Betriebssystem und Programme kennen. Der Unterricht findet zweimal wchentlich, montags und mittwochs jeweils von 8.45 bis 12 Uhr statt. Beginn ist am Montag, 30. Januar, in der Residenz, Burgstrae 9, in Lobberich. Die Teilnahme an den neun Vormittagen kostet 119,50, ermigt 87,50 Euro. Auskunft und Anmeldung bei der Geschftsstelle der Viersener Kreis-VHS, Telefon 02162/9348-15 oder -0.
(Quelle: Kreisverwaltung Viersen)


26. Januar


Neues Leben in alten Gemuern

Die Alte Kirche ist nicht nur eines der historisch bedeutendsten Gebude in der Seenstadt - die ltesten Teile der bestehenden Kirche stammen wohl aus der zweiten Hlfte des 15. Jahrhunderts - sondern war auch eine Zuflucht fr die katholische Jugend.
(Quelle: Grenzland Nachrichten)


Nette wird ein idealer Lebensraum

Der Schein trgt: Zwar ist die Nette beliebter Anziehungspunkt fr Naturfreunde und Ausflgler, aber als Lebensraum fr Tiere und Pflanzen sei sie insgesamt durchaus problematisch, gab Brgermeister Christian Wagner zu. Als Vorsteher des Netteverbandes erluterte er in Haus Bey zusammen mit Experten aus Politik und Verbnden die Mglichkeiten, die zur Verbesserung der Nette fhren sollen.
(Quelle: Grenzland Nachrichten)


Ballonsonde bertrgt Bilder aus Darm

Das Stdtische Krankenhaus Nettetal ist mit seiner Abteilung fr Gastroenterologie und Endoskopie sowie dem Darmkrebszentrum fhrend im gesamten Kreisgebiet.
(Quelle: Grenzland Nachrichten)


Die Havarie der Costa Concordia

Fr die 42-jhrige Heike Pool und ihren Mann Karl (49) asus Lobberich sollte die Kreuzfahrt auf der Costa Concordia das Highlight des Jahres werden. Bereits sechs Monate vor Ablegen des Kreuzfahrtschiffes plante das Ehepaar die Reis eund wollte damni ein langes Jahr voll Sportverletzungen und Arbeit vergessen machen.

(Quelle: Grenzland Nachrichten - Printausgabe)


Pippi statt Ronja

Am Dienstag, 10. Januar sollte in der Werner-Jaeger-Halle eigentlich das Kindertheaterstck Ronja Rubertochter aufgefhrt werden. Auf Grund der Erkrankung der Hauptdarstellerin musste das Stck kurzfristig abgesagt werden. Jetzt steht leider fest, dass die Auffhrung in der laufenden Spielzeit nicht mehr nachgeholt werden kann.

Das ist die traurige Nachricht. Die gute Nachricht ist, dass es der NetteAgentur der Stadt Nettetal gelungen ist, kurzfristig ein ganz tolles Ersatzstck zu finden: Am Dienstag, 24. April wird um 15 Uhr fr Kinder ab 5 Jahren Pippi in Taka-Tuka-Land nach einem Roman von Astrid Lindgren aufgefhrt. Das Stck wird ebenfalls vom Jungen Theater Bonn, aber von einem anderen Ensemble gespielt. Eintrittskarten sind zum Preis von 5 bei der NetteAgentur, Doerkesplatz 3, Nettetal-Lobberich, Telefon 0 21 53 / 9 58 80, E-Mail netteagentur@nettetal.de erhltlich. Bereits gekaufte Eintrittskarten fr das Stck Ronja Rubertochter behalten natrlich ihre Gltigkeit. Selbstverstndlich wird das Eintrittsentgelt gegen Vorlage der Eintrittskarten auf Wunsch auch erstattet.

Jedes Kind kennt Pippi Langstrumpf, das strkste Mdchen der Welt und die bekannteste Figur der beliebtesten Kinderbuchautorin der Welt, Astrid Lindgren.

Einige Wochen sind vergangen, seit Pippi Langstrumpf beschlossen hat, mit ihrem Affen Herrn Nilsson und ihrem Pferd Kleiner Onkel in der Villa Kunterbunt zu bleiben. Pippi trifft sich oft mit Tommi und Annika und die Erwachsenen im Dorf behandeln sie jetzt mit viel mehr Respekt. Vor allem Frau Prysselius hat die Begegnung mit Pippis Papa, Kpt`n Langstrumpf, noch lange nicht vergessen. Doch eines Tages erhlt Pippi eine Flaschenpost mit einem Hilferuf von ihrem Vater. Seeruber haben sein Schiff, die Hoppetosse gekapert und ihn gefangen genommen. Jetzt sitzt er in einem Kerker in Porto Piluse auf der Insel Taka-Tuka fest und bittet seine Tochter, ihn zu befreien. Die Bitte kann Pippi ihrem Vater schlecht abschlagen. Zusammen mit Tommi und Annika macht sie sich ans Werk: Sie baut ein echtes Myskodil, ein Fluggert mit Tretantrieb mit Platz fr die drei Kinder, Herrn Nilsson und den Kleinen Onkel. Heimlich bricht das Rettungskommando auf und macht sich auf eine abenteuerliche Reise. Das Myskodil gibt mitten in der Sdsee den Geist auf, doch zum Glck kommen Piraten auf die einsame Insel, auf der Pippi mit ihren Freunden notgelandet ist. Und weil Pippi eben das strkste Mdchen der Welt ist, gelingt es ihr, die Seeruber zu bertlpeln und mit deren Schiff weiter nach Porto Piluse zu fahren. Aber wo halten die Piraten ihren Papa nur gefangen? Viele Abenteuer mssen die fnf Reisegefhrten bestehen, bis sie am Ziel sind.
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Pfarrnachrichten St. Sebastian

kumenekreis - Bibelgesprch in der Brcke

Der kumenekreis der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Hinsbeck und Lobberich ldt zu einem Bibelgesprch in der "Brcke" am Dienstag, dem 31. Januar 2012 um 20.00 Uhr - unter Leitung von Pfarrer Engelke und Pfarrer Falk - ein.

Das Thema ist dem alten Testament entnommen und befasst sich mit einer besonderen Frau: "Rut". Der kumenekreis wrde sich ber eine rege Teilnahme und einen lebhaften Austausch ber das Thema freuen.

Danke dem Krippenbau-Team

Wir mchten unserem Krippenbau-Team danken, das uns wieder einmal eine schne Advents- und Weihnachtszeit mit den Krippendarstellungen bereitet hat.

Auch der Gemeinde danken wir fr die Spenden in Hhe von 482,85 Euro. Herzlichen Dank!

Trier-Wallfahrt

Zu einem ersten Treffen sind alle Interessierten an der 28. Trier-Wallfahrt 2012 (12.-20.05.2012) am Sonntag, dem 5. Februar 2012 im Anschluss an die 11.15 Uhr-Messe ins Pfarrheim Brcke eingeladen.

Neben organisatorischen Fragen, wie Unterbringung (z.B. der Frage nach neuen Quartieren) und Verpflegung, wird es dabei um erste inhaltliche Absprachen gehen.

(Walter Schierkes, Gemeindereferent)

Kindersachenbrse

Am Sonntag, dem 4. Mrz 2012 findet von 12 bis 14 Uhr eine Kindersachenbrse mit Cafeteria und Frhjahrsbasar im Jugendheim Arche statt. Organisiert wird diese Brse vom Frderverein der kath. Tageseinrichtung fr Kinder St. Sebastian. Tischreservierung sind unter Tel. 3137 mglich.

(Quelle: Pfarramt St. Sebastian)


Die Alte Kirche erhalten

Neben Gottesdiensten in zeitgemer Form sollen in der Alten Kirche in Lobberich verstrkt kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Ein neuer Frderverein hlt Ausschau nach weiteren Mitgliedern.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Zurck zur Natur an der Nette

Nach knapp zweijhriger Vorbereitung beginnt der Netteverband jetzt damit, den naturnahen Ausbau der Nette zu verwirklichen. Fr die Planung bildete er eine Kooperation mit Fachgremien.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Sorgen um die Netteseen

An die Netteseen wagen sich die Fachleute zurzeit noch nicht heran. "Der Umsetzungsfahrplan bezieht sich ausschlielich auf natrliche Fliegewsser", unterstrich der Geschftsfhrer des Netteverbandes Volker Dietl, gestern. Das Land verbindet mit dieser Einschrnkung das Ziel, noch einigermaen naturbelassene Flsse und Bche zu frdern im Gegensatz zu "erheblich vernderten Gewssern". Die Seen nehmen in dieser Qualifizierung zustzlich noch eine Sonderstellung ein.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Nette-Wasser: Mehr Qualitt fr Molch und Mensch

Die Nette muss bis 2027 als lebendiges Gewsser teilweise neu gestaltet werden. Die Manahmen kosten rund sechs Millionen Euro.

15 Jahre noch, dann soll die Nette ein nahezu idealer Lebensraum sein: Fische, Molche und Insekten werden sich sptestens 2027 wohlfhlen, versprach Wolfgang Mller von der Bezirksregierung Dsseldorf. Er erluterte am Mittwoch Hintergrnde zum Umsetzungsfahrplan der Wasserrahmen-Richtlinien im Flussgebiet der Nette im Haus Bey.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


25. Januar


Eheschlieungen, Scheidungen, Geburten und Todesflle 2011

Das Standesamt der Stadt Nettetal hat einige interessante Zahlen des Jahres 2011 ausgewertet und errechnet:

So wurden im Standesamt im vergangenen Jahr 173 Ehen und eine Lebenspartnerschaft geschlossen. Den Wunsch, in einem Standesamt auerhalb von Nettetal zu heiraten, hatten 31 Paare. Zustzlich wurden fnf Eheschlieungen im Ausland im Eheregister nachbeurkundet. 18 Paare kamen von auswrts nach Nettetal, um hier den Bund frs Leben einzugehen. Bei 102 Paaren heirateten die Partner zum ersten Mal. Fast ein Viertel aller Heiratswilligen, nmlich 42 Paare, gaben sich an einem der drei Ambienteorte (Haus Bey, Rokoko-Pavillion beziehungsweise Brgerhaus) das Ja-Wort.

Interessanterweise war nicht der Wonnemonat Mai der beliebteste Heiratsmonat. Beliebteste Heiratsmonate in Nettetal waren der Juli (28 Eheschlieungen) und der Dezember (27 Eheschlieungen), gefolgt vom Juni (23 Eheschlieungen). Im Januar wollte dagegen nur ein Paar heiraten. In 29 Fllen hatte bei der Eheschlieung mindestens ein Verlobter eine auslndische Staatsangehrigkeit. Die Auslandsbeteiligung bei den Eheschlieungen lag damit bei 16,76 %. Folgende Nationalitten haben in Nettetal geheiratet: Polen (6), Trkei (5), Niederlande und sterreich (jeweils 3), Frankreich (2), Grobritannien, Indien, Italien, Libanon, Mazedonien, Portugal, Russland, Schweiz, Serbien und Tschechien. Wieder geschieden wurden brigens 2011 insgesamt 91 Ehen. Leider, aber natrlich, waren auch 476 Sterbeflle zu beurkunden, 220 Mnner und 256 Frauen. 345 der Verstorbenen wohnten auch in Nettetal, 131 Verstorbene hatten ihren Wohnsitz auerhalb der Stadtgrenzen.

Den Todesfllen gegenber standen insgesamt 324 Geburten. Zwei Kinder, ein Mdchen und ein Junge, wurden als Hausgeburten gemeldet. Ein Kind wurde im Ausland geboren und im Geburtsregister Nettetal nachbeurkundet.
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Bezirksdienst der Polizei ab Montag wieder im Bro Brockerhof erreichbar

Die Renovierungsarbeiten sind abgeschlossen, der Umzug ist fr Freitag geplant

Nach einem Einbruch mit anschlieendem Vandalismus Ende Dezember 2011 (wir berichteten in unserer Meldung 1686 am 21.12.11) mussten die Bezirksdienstbeamten des Polizeipostens Lobberich vorbergehend ihr angestammtes Domizil verlassen. Nunmehr sind die Renovierungsarbeiten so gut wie abgeschlossen, die Beamten werden am Freitag wieder zum Brockerhof ziehen und sind dort ab Montag wieder zu den bekannten ffnungszeiten fr die Lobbericher Bevlkerung erreichbar.
(Quelle: Kreispolizeibehrde)


Mit der Kamera im Dnndarm

Das Stdtische Krankenhaus Nettetal hat noch einmal 100 000 Euro in die endoskopische Abteilung investiert. Mit drei neuen Gerten sieht sich das Haus nun auf Augenhhe mit Spezialkliniken.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Magen-Darm-Untersuchungen: Der Schlauch im Hals hat ausgedient

Am Dienstag stellten die rzte Michael Pauw und Michael Heines neue Techniken fr endoskopische Untersuchungen in Speiserhre und Darm vor, die sonst nur groe Kliniken anbieten.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


24. Januar


Pflegearbeiten am Windmhlenbruch

Seit einigen Tagen ist die Stadt Nettetal mit greren Pflegearbeiten rund am das Windmhlenbruch beschftigt. Derzeit befinden sich die Arbeiter am Westufer des Sees. beralterte Strucher werden zurck geschnitten, die Sicht von Lobberich nach Breyell / Onnert wird wieder frei gemacht und zugewachsene Ausblicke auf den See werden wieder hergestellt. Auerdem werden die Schaubiotope und der neue Bachlauf vom Smlingsanflug befreit, damit sie wieder als Schaugewsser und Naturerlebnisbereiche genutzt werden knnen. Entlang der Ufer erhielten die zahlreichen Kopfweiden auerdem einen Pflegeschnitt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich noch bis zum Ende der 4. Kalenderwoche an. Das anfallende Schnittgut bleibt zunchst vor Ort. Es wird am Ende der Manahme gehckselt und einer thermischen Verwertung zugefhrt.

(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Junior-Programm Schler erleben Wirtschaft am Rhein-Maas-Berufskolleg

Die Nhe zum Rathaus macht es mglich. Schler des Rhein-Maas-Berufskollegs nutzten jetzt die Chance, Brgermeister Christian Wagner direkt vor Ort anzusprechen, um diesen von Ihrer Geschftsidee zu berzeugen. Nettetals Brgermeister zgerte auch nicht lange und kaufte einen Anteilsschein des Junior-Unternehmens Glowing Glasses. Damit gehrt er nun zu den mehr als 70 Anteilseignern des jungen Nachwuchsunternehmens.


v. l. n. r. Kbra Avci, Lehrer Matthias Fehre, Smeyye Tekin, Brgermeister Christian Wagner und Martin Schepers

Glowing Glasses so heit die Firma, die elf Jungunternehmer gegrndet haben. Doch das nicht einfach so zum Spa. Die Schler sind Mitspieler eines Programms, an dem die Unterstufe der Hheren Handelsschule seit den Sommerferien teilnimmt. Den Schlern wurde aufgegeben, ein Unternehmen zu grnden und dieses nach wirtschaftlichen Kriterien zu fhren. Die elf Nachwuchsmanager haben sich Gedanken gemacht, welche Firma sie aufbauen und innerhalb eines Jahres zum nachhaltigen Erfolg fhren knnten. Glowing Glasses basiert auf der Idee, beleuchtete Glser herzustellen und zu verkaufen. Ein ganzer Unternehmensbereich wird spielerisch nachgestellt.

Es gibt Firmenchefs, Auswahlverfahren fr Stellenbesetzungen, Monatsberichte sind zu fertigen oder auch Lhne und Sozialabgaben zu zahlen wie im wahren Leben, erklrt Matthias Fehre, betreuender Lehrer am Berufskolleg. Das Wirtschaftsprojekt ermgliche den Lehrkrften, den Unterricht lebendig zu gestalten. Die Schler konnten zwischen der theoretischen und der weitaus aufwndigeren Praxis whlen und sie haben sich fr die Praxis entschieden, so Fehre. Fr das learning by doing.

Das unter anderem vom Bundesministerium fr Wirtschaft und Technologie untersttzte JUNIOR-Programm des Instituts der deutschen Wirtschaft in Kln lsst Schler ein Unternehmen grnden und dieses ein Schuljahr lang nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten fhren. Nach acht bis neun Monaten erhalten die Inhaber der Anteilsscheine mglicherweise eine Dividende. Ziel des Programms ist es, das Verstndnis fr wirtschaftliche Zusammenhnge und die Motivation der Teilnehmer zu frdern, sich zu engagieren und Verantwortung zu bernehmen. Im Team werden die Grundprinzipien unternehmerischen Handelns und Denkens erlernt und erprobt. Das Junior-Programm soll aber auch dazu dienen, den Nachwuchsunternehmern zugleich fachliche und soziale Kompetenzen zu vermitteln, es soll die Teamfhigkeit, die Bereitschaft zur bernahme von Eigenverantwortung und die Selbstndigkeit frdern. Dabei soll das Verstndnis und die Akzeptanz der jungen Leute fr die soziale Marktwirtschaft ausgebaut werden. Letztendlich soll das Programm die Schler aber auch in der Berufswahl untersttzen.

Im Frhjahr kann sich Glowing Glasses zustzlich in einem Wettbewerb der landesweiten Konkurrenz stellen. Fr die Bereiche Produktidee, Kundennutzen, Umsetzung der Geschftsidee und Nachhaltigkeit werden dann von einer Fachjury aus Wirtschaft und Politik Punkte vergeben, deren Summe letztendlich ber die Frage entscheiden wird, welche Schler das beste Junior-Unternehmen gegrndet haben. Die Sieger der Landeswettbewerbe qualifizieren sich fr die Teilnahme am Bundeswettbewerb.

Zu ihrer ersten Hauptversammlung hat das Junior-Unternehmen Glowing Glasses auch schon eingeladen. Sie wird am Montag, 30. Januar in der Aula des Berufskollegs in Lobberich stattfinden. Und dort erfahren dann alle Anteilseigner auch, welches Geschftskonzept hinter Glowing Glasses steckt und wie die weiteren Plne fr das Projektjahr aussehen.
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Mtter zurck aufs Pferd

Der Reit- und Fahrverein Lobberich beteiligt sich mit einem eigenen Angebot am Projekt "Sport bewegt die Familien Familien bewegen den Sport". Darin steckt auch die Hoffnung, engagierte Mitglieder zu finden.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Nettetaler Integrationsrat plant Besuch des Doms

Die christliche Religion und die deutsche Kultur soll Menschen aus anderen Lndern nher gebracht werden.

Tahir Yavuz, Vorsitzender des Integrationsrates, unterstrich, der Dom-Besuch gehre zur neuen Ausrichtung der Arbeit. Bisher habe es Veranstaltungen gegeben, die den Deutschen die auslndische Kultur und islamische Religion nher gebracht haben. Jetzt will man Menschen mit Migrationshintergrund die deutsche Kultur und die christliche Religion nher bringen.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


Rektorin Elisabeth Ponzelar-Warter geht in den Ruhestand

Hartmut Esser wird ihr Nachfolger in der Schulleitung.

Schreib- und Konferenztisch sind voll mit Papierstapeln, auf Regalen und Fensterbank liegen ebenfalls Unterlagen herum: Es herrscht Aufbruchstimmung im Bro von Elisabeth Ponzelar-Warter. Die Leiterin des Werner-Jaeger-Gymnasiums (WJG) geht Ende Januar in den Ruhestand. Ich mchte alles geordnet bergeben, erklrt die 62-Jhrige die Unordnung.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


Reitsport: Ein Neumnsteraner ohne Fehl und Tadel

Zum ersten Mal in diesem Jahr wurde beim Hallenturnier an der Lthemhle des Reit- und Fahrvereins Lobberich wieder Reitsport geboten.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


23. Januar


nderung des Bebauungsplanes Lo-167
"Breyeller Strae/ Von-Bocholtz-Strae

Der Rat der Stadt Nettetal hat in seiner Dezembersitzung des Vorjahres die 1. nderung des Bebauungsplanes Lo-167 Breyeller Strae/Von-Bocholtz-Strae als Satzung beschlossen. Das Plangebiet befindet sich sdlich der Von-Bocholtz-Strae und westlich der Hochstrae. Der Bebauungsplan mit der dazugehrigen Begrndung wird nun whrend der ffnungszeiten montags bis donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12 Uhr im Rathaus, Doerkesplatz 11, Fachbereich Stadtplanung zur Einsicht bereit gehalten. Auskunft erteilen die Kollegen in den angrenzenden Bros.

(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


VN Lobberich radelt durch den Naturpark

Auch im Winter schwingen sich die Radler vom Verein Niederrein (VN) Lobberich aufs Rad. Die Gruppe fhrt donnerstags von 14 bis 18 Uhr durch den Naturpark Schwalm-Nette. Bei angepasstem Tempo und eine Pause auf halber Strecke knnen auch ungebte Radfahrer teilnehmen. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Nordstrae 1 in Lobberich. Die Termine im kommenden Monat sind: 2., 9. 16. sowie 23. Februar. Info bei Karl Engbrocks, Telefon 02152/3587.
(Quelle: Naturpark Schwalm-Nette)


Kein bisschen Haushalt ...

"Ohne Moos nix los", "Stochern im Nebel" und "Das Geld liegt auf der Strae": Was der Kmmerer der Stadt Nettetal ,Norbert Mller, bescheiden in lockere Formulierungen packt, ist in Wahrheit ein geistiger Knochenjob.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Handball (Damen): Urbanovas Tore reichen nicht

Die neue Spielerin des TV Lobberich erzielte allein neun Treffer und verhalf dem Spiel des Frauen-Drittligisten zu einer neuen Qualitt. Doch alte Fehler und mangelndes Selbstbewusstsein verhinderten den Sieg gegen Trier.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Handball (Herren:) Dlken glaubt wieder an sich

Die Handballer der SG siegen 30:26 im Oberliga-Derby gegen Lobberich. Damit drfen sie auf den Verbleib in der Oberliga hoffen. Der TVL muss sich indessen wohl mit dem sofortigen Wiederabstieg vertraut machen.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Handball: TV Lobberich verliert Derby

Einen offenen Schlagabtausch hat sich Handball-Oberligist TV Lobberich im Grenzlandderby bei der SG Dlken geliefert, doch zum zweiten Saisonsieg reichte es abermals nicht. Mit 30:26 (16:15) setzten sich die Gastgeber verdient durch.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


21. Januar


Krankenhaus setzt einen drauf

Am Stdtischen Krankenhaus haben die Arbeiten zum Bau der fnften Etage begonnen. Dort sollen Rume fr die Verwaltung entstehen. 650 000 Euro nimmt das Haus dafr in die Hand und saniert auch das Dach des Altbaus.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Derby: Viel steht auf dem Spiel

SG Dlken und TV Lobberich kmpfen in der Handball-Oberliga ums berleben. Lobberich hat zuletzt neun Spiele in Serie verloren, Dlken sechs. Spannende Frage: Prsentiert der TVL heute Abend noch eine Verstrkung?
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


20. Januar


Pkw berschlgt sich- Fahrerin verletzt

Eine 71jhrige Schaagerin ist Freitagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B 509 leicht verletzt worden.

Die Seniorin fuhr um 12:30 Uhr mit ihrem Pkw auf der B 509 von Hinsbeck in Richtung Lobberich. Einige hundert Meter vor der ehemaligen Eisenbahnunterunterfhrung kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und berschlug sich. Die Schaagerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, das sie nach ambulanter Behandlung verlassen konnte.
(Quelle: Kreispolizeibehrde)

(Entsprechender Artikel der WZ)


Human Plus bringt Werkzeug nach Haiti

Mit einer ungewhnlichen Aktion helfen die Nettetaler Hilfsorganisation Human Plus, der Werkzeugproduzent Wrth und die Aktion "Ein Herz fr Kinder" dem Inselstaat Haiti beim Wiederaufbau des vor zwei Jahren von einem Erdbeben zerstrten Landes. Wrth hat in einer groangelegten Aktion ausgedientes Werkzeug in Ordnung gebracht. Ziel: Die Menschen auf Haiti sollen selbst den Wiederaufbau in die Hnde nehmen knnen.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)

Human Plus: Hilfe fr syrische Flchtlinge

Das internationale Hilfswerk Human Plus mit Sitz in Nettetal hat jetzt insgesamt 50 Tonnen Gter fr die Menschen in der Stadt Wadi Khaled im Nord-Libanon verschickt.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


19. Januar


Wenn Glle die Anwohner um den Schlaf bringt

Eine ungewhnliche Ruhestrung erlebten die Bewohner der Lobbericher Sektion Dyck in der Nacht von Sonntag auf Montag. Es fing um 23.40 Uhr an und dauerte bis nach 5 Uhr.
(Quelle: Grenzland Nachrichten)


Gedenkfeier fr Holocaust-Opfer

Mit einer kumenischen Gedenkfeier wird in Nettetal am Holocaustgedenktag der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. (27. Januar - 16.00 Uhr)
(Quelle: Grenzland Nachrichten)


CDU: Ein mutiges Jahr der Zuversicht

Etwa 130 Mitglieder konnte Vorsitzender Jrgen Boyxen am Sonntag zum Neujahrsempfang der CDU im Hotel Josten begren.
(Quelle: Grenzland Nachrichten)


Die schwarze Witwe der Volksbelustigung

Am Freitag, 3. Februar um 20 Uhr tritt sie mit ihrem neuen Comedy-Programm Die schwarze Witwe der Volksbelustigung! in der Werner-Jaeger-Halle, An den Sportpltzen 7 auf: Carmela de Feo La Signora!
(Quelle: Grenzland Nachrichten)


Schlangen, Schnurfer und Schildkrten

Der reinste Urwald: Viel Grn, groe exotische Pflanzen berall, von irgendwoher Papageiengekrchze, hier rkelt sich anmutig eine Schlange, da stolziert gemchlich eine Vogelspinne.
(Quelle: Grenzland Nachrichten)


Fahrer unter Cannabiseinfluss gestoppt

Sorgen um ihre Fahrerlaubnis mssen sich ein 19-jhriger Schtelner und ein 28-jhriger Lobbericher machen. Beide fielen bei einer mutmalichen Drogenfahrt auf und mussten zur Blutprobe.

Am Mittwoch, um 23:20 Uhr, entging es den geschulten Augen der Polizeibeamten der Wache Viersen bei einer Verkehrskontrolle auf dem Aachener Weg nicht, dass der 28-jhrige Autofahrer augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand. Der Fahrer gab zu, wenige Stunden zuvor einen Joint konsumiert zu haben, was der Drogentest besttigte. Nach Entnahme einer Blutprobe musste der Mann seinen Heimweg nach Lobberich zu Fu antreten. (...)

Einmal mehr warnt die Kreispolizeibehrde, sich unter dem Einfluss von Drogen hinters Steuer zu setzen!

Die Kontrolle knnte neben den mglichen rechtlichen Konsequenzen im Straf- oder Bugeldverfahren nmlich weitreichende und teure Auswirkungen auf die Fahrerlaubnis der Drogenkonsumenten haben.

Es ist bei allen Konsumenten illegaler Drogen immer fraglich, ob diese zum Fhren von Kraftfahrzeugen charakterlich berhaupt geeignet sind. Daher meldet die Kreispolizeibehrde Viersen jeden und jede, der/die unter dem Einfluss von Drogen am Straenverkehr teilgenommen hat, an das Straenverkehrsamt, das sich im weiteren Verfahren genau mit dieser Frage beschftigt.

Entsprechende berprfungen bei Konsumenten illegaler Drogen enden regelmig mit der Konsequenz, dass Drogenabhngige vorerst keinen Fhrerschein machen drfen bzw. ihre erteilte Fahrerlaubnis wieder entzogen bekommen. Die Polizei gibt diese zustzliche Folge fr fahrbegeisterte junge Menschen noch einmal eindringlich zur Kenntnis.

brigens: Auch, wenn man als Drogenkonsument nicht beim Fahren von der Polizei angetroffen wurde, kann eine entsprechende berprfung der charakterlichen Geeignetheit zum Verlust der Fahrerlaubnis fhren! Fahren unter Drogeneinfluss hat also nicht nur eine Strafe zur Folge, es drohen hufig weitere einschneidende Konsequenzen, auch dann, wenn man keinen Unfall verursacht hat.
(Quelle: Kreispolizeibehrde)


Mehr als 60 000 Euro Schaden im Polizeiposten

Die bisher unbekannten Tter, die am 21. Dezember in den Polizeiposten in Lobberich eingebrochen sind, haben einen Schaden von womglich mehr als 60 000 Euro angerichtet, wie sich nun herausstellt. Wohl erst Ende dieses Monats knnen die Beamten zurck in ihre Rume in der Von-Bocholtz-Strae, wie Helmut Anderski, Leiter der Polizeiwache Kaldenkirchen, auf Anfrage mitteilt.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Riesige Schildkrten und Regenbogen-Boa

Wie hbsch: Die bunte Regenbogen-Boa lag ruhig in der Ecke ihres Terrariums. Die Schlange gehrte mit ber 250 anderen Reptilien, Spinnentieren oder Insekten zu den Attraktionen in Haus Seerose an der Steegerstrae. Hunderte Besucher staunten ber die Ausstellung mit exotischen Tieren
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


18. Januar


Geschftseinbrche - Zwei Tatorte musste die Polizei bislang aufnehmen

Zu zwei Einbrchen wurde die Kripo in Lobberich gerufen. In einem Fall scheiterten die Einbrecher an einer zustzlichen Diebstahlsicherung, im zweiten Fall erbeuteten sie Bargeld und Computer.

Heute, um 02:25 Uhr, informierte ein aufmerksamer Anwohner die Polizei, da er verdchtige Gerusche aus einem Gebude auf der Wevelinghover Strae gehrt hatte. Die Beamten stellten fest, dass Unbekannte versucht hatten, ber eine Terrassentr in ein Bro einzubrechen. Sie scheiterten und gelangten nicht ins Gebude, da der Eigentmer nach dem letzten Einbruch vor einigen Monaten eine zustzliche Diebstahlsicherung angebracht hatte.

Erfolgreicher waren die Einbrecher in einer Praxis auf der Bongartzstrae. Hier gelangten sie nach Aufhebeln mehrerer Tren in die Geschftsrume. Sie stahlen Bargeld und Computer.
(Quelle: Kreispolizeibehrde)


Marcel Simons feiert Premiere in der Btt

Als Entertainer und Alleinunterhalter steht der als "Musikus" bekannte Marcel Simons schon seit Jahren vor groem Publikum. Jetzt (...) wird (er) zum ersten Mal die karnevalistische Btt betreten. Als "Rumpelstilzchen" hat er seine Erfahrungen bei Kamarradschaftsabenden der Lobbericher Karnevalksgesellschaft "fidele Heide" schon hinter sich gebracht.
(Quelle: Rheinische Post / Printausgabe)


17. Januar


Verlosung NetteCard

Sach- und Geldpreise im Wert von ber 17.000,- konnten im Rahmen der Weihnschtsverlosung 2011 der NetteCard gewonnen werden und nun stehen die Kartennummern der Gewinner fest. Bei der 2. Hauptziehung in der vergangenen Woche wurden folgende Gewinner ermittelt.

  1. Preis PKW Nissan Micra um Wert von 13.200,- Karten Nr. 603600510139 27 14
  2. Peis Reisegutschein im Wert von 800,- Karten Nr. 6036005101 36 78 23
  3. Preis Digitales Spiegelreflexkameraset Karten Nr. 6036005101 33 62 57
  4. Preis iPad 2 Karten Nr. 6036005101 23 43 87
  5. Preis Kaffeevollautomat Jura C5 Karten Nr. 6036005101 34 71 89

Zustzlich wurden 3 Gewinne der 1. Hauptverlosung noch nicht abgeholt.
Jeweils 250,- Kartenguthaben gewonnen haben die Karten Nr.

  • 6036005101 02 55 20
  • 6036005101 36 47 88
  • 6036005101 37 18 09

Die Gewinner knnen sich bis zum 29.Februar 2012 ind den Geschftsstellen des Vereines NettePunkt melden:

  • Christoph Cremers, Wevelinghover Str. 1, 41334 Nettetal Tel: 02153/6616
  • Clemens Rtten, Severusstr. 11, 41334 Nettetal Tel.: 02157/8185-0

- Download der Daten als *pdf-

(Quelle: Nettepunkt e.V.)


Radfahrerin schwer verletzt

Eine 53-jhrigen Frau aus Lobberich ist Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Die Lobbericherin fuhr um 6:40 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Schtelner Strae in Richtung Marktstrae. Als sie auf die Kreuzung Schtelner Strae / Kempener Strae zufuhr, wurde sie von dem Pkw einer 18-jhrigen Lobbericherin erfasst, die von der Kempener Strae kommend in die Schtelner Strae abbog und dabei ber den Fahrstreifen der Radfahrerin fuhr.
Diese wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.
(Quelle: Kreispolizeibehrde)


Wilfried Schmickler in der Werner-Jaeger-Halle

Wilfried Schmickler beeindruckt in der Werner-Jaeger-Halle als sarkastischer Satiriker mit hintersinnigem Humor.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


16. Januar


Wach bleiben - Gesamtschler gestalten Holocaust-Gedenkfeier

Mit einer kumenischen Gedenkfeier wird in Nettetal am Holocaustgedenktag der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Die Gedenkfeier findet am Freitag, 27. Januar, um 16 Uhr in der Alten Kirche statt. Sie wird von Schlern und Lehrern der Gesamtschule unter dem Titel Wach bleiben gestaltet. Zur Gedenkfeier sind alle Brger, besonders alle Schler und Jugendlichen, herzlich eingeladen. Im Anschluss an das Gedenken wird Brgermeister Christian Wagner am Mahnmal fr die jdischen Mitbrger an der Alten Kirche einen Kranz niederlegen.
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Kempener Auenring mehr als eine Stunde gesperrt

Eine Verkehrsunfall auf dem Kempener Auenring hat Montagmorgen fr Chaos im Berufsverkehr gesorgt.

Ein 75-jhriger Lobbericher fuhr um kurz nach halb acht mit seinem Pkw auf dem Kempener Auenring in Richtung Kerken. Vor der Kreuzung Kempener Auenring / Vorster Strae hatte sich ein Rckstau gemeldet. Der Lobbericher wollte sein Fahrzeug abbremsen, trat jedoch neben das Bremspedal, so dass sein Pkw ungebremst auf den Pkw einer 20-jhrigen Kempenerin auffuhr. Ihr Pkw wurde durch den Aufprall auf die Gegenfahrbahn geschleudert, und stie dort mit dem Pkw einer 55-jhrigen Krefelderin zusammen, die auf dem Auenring in Richtung Grefrath unterwegs war. Der Pkw des Lobbericher prallte, nachdem er auf den Pkw der Kempenerin aufgefahren war, auf den Pkw einer 56-jhrigen Kempenerin, die ebenfalls in Richtung Kerken unterwegs war. Ihr Pkw wurde durch den Aufprall auf den Pkw eines 49-jhrigen St.-Tnisers geschoben.

Die 20-jhrige Kempenerin wurde leicht verletzt, alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Bis auf den Pkw des St.-Tnisers mussten alle Fahrzeuge abgeschleppt werden, der Sachschaden betrgt mehrere tausend Euro. Der Kempener Auenring war zwischen Oedter Strae und Vorster Strae bis 8:50 Uhr gesperrt.
(Quelle: Kreispolizeibehrde)


Kostenlos EDV schnuppern

Zu Beginn des Semesters bietet die Kreisvolkshochschule Viersen Kennenlern-Termine fr EDV Kurse an. Mit den kostenlosen Schnupperangeboten stellt Dozent Ralf Cornely Textverarbeitung mit Word, Tabellenkalkulation mit Excel, Prsentation mit PowerPoint, digitale Bildbearbeitung mit Photoshop und weitere Kurse vor. Wer sich einen berblick ber die Inhalte der Seminare verschaffen mchte, kann dies mit Anmeldung am Dienstag, 17. Januar, und Freitag, 20. Januar. Die Schnupperkurse finden statt in den Unterrichtsrumen der VHS in Lobberich, Viersen und Vorst. Informationen gibt die VHS unter Telefon 02162/93480 oder 934815.
(Quelle: Kreisverwaltung Viersen)


Lobberich verliert ohne Zugang Urbanova

Alexandra Urbanova wird die erste Vertragsspielerin beim TV Lobberich. "Das ist ein toller Transfer fr uns", sagte Trainer Ren Baude. Die 34-jhrige Slowakin kommt von Roude Leiw Bascharage.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


14. Januar


Carolin Winkels hat ein Heimspiel beim Lnderpokal

Carolin Winkels vom TV Lobberich ist in der Werner-Jaeger-Halle handballerisch zu Hause. Trotzdem ist das kommende Wochenende ein ganz besonderes fr die junge Sportlerin. Mit dem Team des Handballverbandes Niederrhein (HVN) tritt sie beim Lnderpokal des Deutschen Handball-Bundes der Mdchen des Jahrgangs 1996 erstmals vor heimischer Kulisse an.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


13. Januar


Terrassentr aufgehebelt

Unbekannte sind am Donnerstag in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Strae Krhtt eingebrochen.

Die Einbrecher gelangten in der Zeit zwischen 7:45 Uhr und 21:00 Uhr in den Garten. Hier schoben sie den Rollladen der Terrassentr auf und hebelten die Tr auf. Sie durchsuchten das Haus nach Wertgegenstnden. Sie erbeuteten Uhren und Schmuck. Hinweise an das Kriminalkommissariat 2 unter 02162/377-0
(Quelle: Kreispolizeibehrde)


Das seltsame Paar: Ausverkauft

Fr das Theaterstck Oscar und Felix Das seltsame Paar im 21. Jahrhundert am 11. Februar in der Werner-Jaeger-Halle sind leider keine Karten mehr zu haben. Die Komdie mit Leonard Lansink und Heinrich Schafmeister in den Hauptrollen ist restlos ausverkauft.
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Brgermeistersprechstunde

Brgermeister Christian Wagner ldt fr Donnerstag, 2. Februar zur ersten Brgersprechstunde des neuen Jahres ins Nettetaler Rathaus, Doerkesplatz 11, ein. Alle Interessierten haben dann ab 16 Uhr die Mglichkeit, in einem persnlichen Gesprch mit dem ersten Brger der Stadt ber ihre Sorgen und Wnsche zu sprechen oder ihre Anregungen und Anliegen vorzutragen. Um Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0 21 53 / 8 98 81 18 oder per E-Mail an direkt-kontakt@nettetal.de wird gebeten.
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Sindbad in der Werner-Jaeger-Halle

Am Dienstag, 7. Februar geht um 15 Uhr ein ganz besonderer und berhmter Seemann in der Werner-Jaeger-Halle vor Anker: Sindbad, der Seefahrer. Das Landestheater Burghofbhne Dinslaken kommt mit dem gleichnamigen Theaterstck nach dem Mrchen aus 1001 Nacht nach Nettetal. Die Theaterfassung von Stefan Ey ist fr Kinder ab 4 Jahren geeignet. Die Eintrittskarten sind zum Preis von 5 Euro bei der NetteAgentur, Doerkesplatz 3, Nettetal-Lobberich, Telefon 0 21 53 / 9 58 80, E-Mail netteagentur@nettetal.de erhltlich.

Sindbad ist ein abenteuerlustiger Seefahrer. Sein ganzes Leben lang ist er gereist. Dabei hat er die letzten Geheimnisse der sieben Weltmeere entdeckt. Nun berichtet er dem Sultan von seinen sieben Reisen, seinen Abenteuern und den Gefahren, die er dabei berstanden hat. Sindbad hat Unglaubliches zu berichten. Er erzhlt von dem Riesenvogel Rock und von dem groen Fisch, der fr eine Insel gehalten wird und noch Vieles mehr. Sindbad ist ein Held. Oder sind das alles blo Seemannsgeschichten, die er sich selber ausgedacht hat? Das sprichwrtliche Seemannsgarn? Ist Sindbad, der Seefahrer, nichts anderes als ein Lgenbold, ein orientalischer Kptn Blaubr? Das soll hier natrlich noch nicht verraten werden, denn des Rtsels Lsung kann man nur erfahren, wenn man sich das spannende Theaterstck nicht entgehen lsst.
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Lobberich will irgendwie die Rettung schaffen

Das Abstiegsgespenst kreist vor der nun beginnenden Rckrunde im Handball ber Lobberich und Dlken.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Vielleicht kommt auch Ral in die Werner-Jaeger Sporthalle

Der SC Union Breyell richtet in zwei Wochen wieder ein hochkartig besetztes Turnier fr U-10-Mannschaften aus dem In- und Ausland vor. Unmittelbar nach Turnierende beginnen fr die Organisatoren die Vorbereitungen auf 2013.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Karneval - Prinzenpaar presst Buttons auf Zeit

Hoch Kaldenkirchen schallte es am Mittwochabend gegen 20 Uhr aus dem historischen Hotel Stadt Lobberich in die Lobbericher Fugngerzone. Es war ein Siegesgesang. Die Kaldenkirchener hatten in elf Minuten und elf Sekunden 162 Nettetaler auf der Button-Maschine gepresst. Der Erls wird an Nettetaler Kindergrten gespendet.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


12. Januar


Geschwindigkeitskontrollen

In der kommenden Woche wird die Polizei an folgenden vorgeplanten Stellen Geschwindigkeitskontrollen vornehmen:

Montag, 16.01.2012:

  • B 509, Schlibeck

Donnerstag, 19.01.2012:

  • B 509

(Quelle: Kreispolizeibehrde)


11. Januar


Jugendamt der Stadt Nettetal hat seine Arbeit aufgenommen

Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt Nettetal, kurz auch als Jugendamt bezeichnet, hat seine Arbeit pnktlich zum neuen Jahr aufgenommen. 28 Mitarbeiter sind nun in den Rumen des Rathauses am Doerkesplatz sowie im angrenzenden Sparkassengebude untergebracht. Dabei sitzen die pdagogischen Bereiche mit den Bereichen der wirtschaftlichen Hilfe zusammen. Geld und Pdagogik gehren im positiven Sinne zusammen, betont Jochen Mntinga, Leiter des stdtischen Jugendamtes, und ergnzt: Das Jugendamt ist eine Einheit. Mntinga war es wichtig, die Pforten des Fachbereiches zum neuen Jahr ffnen zu knnen. Und das wurde geschafft. Wir sind arbeitsfhig stellte der neue Fachbereichsleiter dann auch stolz fest. Nicht nur die Bros der stdtischen Mitarbeiter, auch die Wartebereiche im Erdgeschoss des Nettetaler Rathauses erstrahlen seit diesem Jahr in neuem Glanz. Die Wartebereiche, die zuletzt bei der Unterbringung der Arge Kreis Viersen aus Kapazittsgrnden wegfallen mussten, sind nicht nur wieder da, sie sollen auch vor allem fr Kinder ansprechend gestaltet werden: Ich knnte mir vorstellen, dies im Rahmen eines Projektes zu machen, unterstrich Armin Schnfelder, Erster Beigeordneter der Stadt Nettetal und als solcher zustndig fr den im Dezernat II angesiedelten Fachbereich.

Der Rat der Stadt Nettetal hatte mit seinem Beschluss Ende 2010 die Weichen fr die Errichtung eines eigenen Jugendamtes gestellt. In Arbeitsgruppen wurde an der Umsetzung des Beschlusses gearbeitet. Ende 2011 bestimmte das Familienministerium NRW Nettetal zum rtlichen Trger der ffentlichen Jugendhilfe. Damit wurde Nettetal nach Viersen, Kempen und Willich zur vierten Kommune im Kreisgebiet mit einem eigenen Jugendamt. Wir wollen mit unserem Jugendamt aber nicht besser sein als der Kreis, sondern andere Schwerpunkte setzen, macht Jochen Mntinga deutlich. Die Telefonnummern der Mitarbeiter des neuen Fachbereiches sind im Internet unter Brger und Rathaus Verwaltung Telefonverzeichnis zu finden: Durchwahl 0 21 53 / 8

98 56 -01 bis -09 fr den Bereich Verwaltung der Jugendhilfe sowie in der Regel 0 21 53 / 8 98 51 -01 bis -15 fr das Sachgebiet Soziale Dienste und Familienbro.

Mitarbeiter des stdtischen Jugendamtes [Jochen Mntinga vorne links und Armin Schnfelder vorne rechts]

(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Das CD-Sammelsystem wird weiterhin sehr gut angenommen.

Inzwischen wurden schon mehr als 2.000 Kilogramm alte CDs und DVDs gesammelt. Bei einem durchschnittlichen Gewicht von 16 Gramm pro Datentrger sind das rund 125.000 Stck, die, anstatt im Mll zu landen, dem Recycling zugefhrt wurden.

Alte CDs und DVDs sind fr den Mll viel zu schade, weil sie fr ein werkstoffliches Recycling sehr gute Vorraussetzungen bieten. Sie bestehen zu fast 100 % aus dem Kunststoff Polycarbonat, der fr neue Produkte in der Medizintechnik oder der Automobil- und Computerindustrie sehr begehrt ist.

Neben der Mllvermeidung ist das Einsammeln alter CDs und DVDs also auch ein ganz konkreter Beitrag zur Nachhaltigkeit. Der nicht erneuerbare Rohstoff Erdl wird geschont und Altkunststoffe werden fr Neuproduktionen eingesetzt.

Das CD-Sammelsystem wurde vor gut vier Jahren auf Initiative von Bndnis 90 / Die Grnen Nettetal von der Verwaltung eingefhrt. Kooperationspartner der Stadtverwaltung fr das CD-Sammelprojekt in Nettetal ist die Firma Remedia, die zu den fhrenden Recyclingunternehmen in diesem Bereich gehrt. Im Bauhof an der Breyeller Strae in Lobberich befindet sich die zentrale Sammelstelle.

In Nettetal gibt es Sammelstellen mit einer sogenannten Datenzerstreinheit im Eingangsbereich des Rathauses in Lobberich am Doerkesplatz 11, im Werner-Jaeger-Gymasium, An den Sportpltzen 7, am Naturschutzhof des Naturschutzbundes im Sassenfeld und in der Gesamtschule an der Von-Waldois-Strae 6 in Breyell. Sammelstellen ohne Datenzerstreinheit stehen in der Stadtbcherei an der Lobbericher Strae 1 in Breyell, der katholischen Grundschule Leuth, Hampoel 17, der Postagentur Kaldenkirchen, Wallstrae 9 und im Biohaus Calendula an der Marktstrae 51 sowie in der Videothek Johannes-Cleven-Strae in Lobberich. Grere Mengen knnen auch direkt im Bauhof whrend der ffnungszeiten montags bis donnerstags von 7 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 7 bis 12.30 Uhr abgeben werden.

(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal - vgl. Artikel der WZ am 11. Januar)


10. Januar


Johann-Strauss-Orchester: heitere Hits

Das Johann-Strauss-Orchester aus Hannover begeistert beim Neujahrs- Konzert in der Werner-Jaeger-Halle mit beliebten Melodien und Arien aus Operetten.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


9. Januar


"Ronja Rubertochter" fllt aus!

Weil die Hauptdarstellerin krankt ist, muss das fr Dienstag, 10. Januar, in der Werner-Jaeger-Halle geplante Kindertheaterstck Ronja Rubertochter leider verschoben werden. Ein Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Bereits gekaufte Eintrittskarten sind weiterhin gltig. Sofern gewnscht, wird ansonsten auch der Eintrittspreis von der NetteAgentur, Doerkesplatz 3, Telefon 0 21 53 / 9 58 80, E-Mail netteagentur@nettetal.de erstattet.
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Empfang der Sternsinger im Rathaus

Eine groe Abordnung der Lobbericher Sternsinger wurde jetzt von Brgermeister Christian Wagner im Nettetaler Rathaus begrt. Zahlreichen Kindern konnte Nettetals erster Brger seinen Dank bermitteln und eine kleine Spende berreichen. Ich bin in meiner Jugend selber auch als Sternsinger von Tr zu Tr gezogen, erklrte er den Jungen und Mdchen, die bei der 54. Aktion Dreiknigssingen unterwegs waren. Und so lie es sich Brgermeister Wagner auch nicht nehmen, die von den Sternsingern angestimmten Lieder leise mitzusingen.

Die Mdchen und Jungen der Klangfarben, dem Kinderchor der Katholischen Pfarrgemeinde St. Sebastian, der die Sternsingeraktion in Lobberich durchfhrt, sind auch in diesem Jahr wieder rund um den 6. Januar unterwegs gewesen. Verkleidet als die Heiligen drei Knige berbrachten sie den Menschen den Segen C+M+B Christus mansionem benedicat Christus segne dieses Haus. Bei der Aktion klopften sie getreu dem diesjhrigen Motto an alle Tren, um das Leitwort Klopft an Tren, pocht auf Rechte! zu den Menschen zu bringen. Die gesammelten Spenden werden fr Not leidende Kinder in der ganzen Welt eingesetzt.

An der Sternsingeraktion beteiligen sich in Deutschland eine halbe Million Kinder und Jugendliche Jahr fr Jahr - und das bei Wind und Wetter. Die Kampagne ist weltweit die grte Hilfsaktion von Kindern fr Kinder.

Nicaragua ist das Beispielland der Aktion 2012, thematisch dreht sich alles um Kinderrechte in der ganzen Welt. Weitere Informationen sind auch im Internet unter www.sternsinger.org zu finden.
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


La Signora Carmela de Feo ist die schwarze Witwe der Volksbelustigung

Am Freitag, 3. Februar um 20 Uhr tritt sie mit ihrem neuen Comedy-Programm Die schwarze Witwe der Volksbelustigung! in der Werner-Jaeger-Halle in Nettetal-Lobberich, An den Sportpltzen 7 auf: Carmela de Feo La Signora!

Carmela de Feo ist so sinnlich, dass ihr Akkordeon von selbst o sole mio" spielt, wenn sie nur den Halteriemen ber ihre Halswirbel streift. Denn La Signora ist eine Frau - und was fr eine. Ruhrpott-Vollblutweib mit italienischen Wurzeln, dem schrecklich-schnsten Haarnetz weit und breit, brauner Bluse, schwarzem knchellangen Rock und einem unverwechselbaren Schnheitsfleck auf der Wange. Eine oder keine Marylin Monroe? Sexappeal ist Ansichts-, bei Carmela de Feo vor allem aber Nebensache. Denn wen interessiert schon das uere, wenn die Weltherrschaft wartet? Die bitterseste Versuchung, seit es das Akkordeon-Spiel gibt, denkt in greren Mastben. Jetzt wird es Zeit, dass Deutschland ein neues Gesicht bekommt. Hier ist es: La Signora! Unsere Zukunft ist schwarz! Aber auch ungemein spaig, wenn sie von Carmela de Feo bestimmt wird.

Eintrittskarten sind zum Preis von 16 Euro bei der NetteAgentur, Doerkesplatz 3, Telefon 0 21 53 / 9 58 80, E-Mail netteagentur@nettetal.de erhltlich. Fr Schler, Studenten, Auszubildende, Empfnger von Sozialleistungen, Bundesfreiwilligen- und Wehrdienstleistende kosten die Eintrittskarten 10 Euro.

(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


TV Lobberich wacht zu spt auf

Handball Vom Ergebnis her hrt sich das 28:32 des TV Lobberich gegen den MTV Rheinwacht Dinslaken eigentlich ganz gut an. Und ohne Zweifel muss man dem Team von Jurek Tomasik auch zur engagierten Leistung in der Schlussviertelstunde gratulieren. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn die 45 Minuten davor waren ein Elend.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


7. Januar:


Groscheks Appell an die Geistreiche Gemeinschaft

Das Spiel des "Ensembles con spirito" war die Steilvorlage fr Michael Groschek. Der NRW-Generalsekretr der SPD ist als streitbar bekannt, diesmal schlug er beim Neujahrsempfang der Nettetaler Partei andere Tne an.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)

SPD ehrt langjhrige Mitglieder

Zu Gast war Generalsekretr Michael Groschek.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


6. Januar


Startschuss fr die Aufholjagd

Jurek Tomasik hat den Handballern des TV Lobberich ein strammes Programm verordnet. Drei Einheiten standen zwischen den Feiertagen auf dem Programm und in dieser Woche sieht es nicht anders aus. Der Trainer des Oberligisten will nichts unversucht lassen, um das Schlusslicht aus dem Keller zu fhren.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Drogendealer ist gestndig

Zwei Nettetaler mssen sich seit Donnerstag vor dem Landgericht Krefeld verantworten. Sie sollen einen schwunghaften Handel mit Betubungsmitteln betrieben haben. Vier weitere stehen wegen Kurierfahrten vor Gericht.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Kindertheater: Ronja Rubertochter in der Jaeger-Halle

Bonner Ensemble bringt Ronja auf die Lobbericher Bhne.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


Stadtwerke erhhen wohl Strompreise

Der Prokurist der (...) Stadtwerke, Harald Rothen: Bisher gab es keine Erhhungen. Doch wenn sich alles bei der Umlage geklrt hat, stehen auch bei uns wohl ab April hhere Stromrechnungen an. Dabei handele es sich um Mehrkosten von fnf bis sechs Euro pro Jahr und Haushalt.

(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


5. Januar


AFRIKA- Ausstellung im Rathaus

Die Stdtische Galerie im Rathaus, Doerkesplatz 11, zeigt vom 28.01.2012 bis zum 10.03.2012 unter dem Titel "Afrika" Arbeiten, die von Menschen mit geistiger Behinderung geschaffen wurden. Erffnet wird die Ausstellung in Anwesenheit der Knstlerinnen und Knstler am Samstag, dem 28.01.2012 um 11.00 Uhr.

Regenmacher, wilde Tiere, Masken und Dmonen. Mit dem Thema Afrika" haben sich Bewohner der Lebenshilfe Jeden 2. Sonntag ein Jahr lang auseinandergesetzt. Auergewhnliche Werke sind daraus entstanden, das Thema Afrika" wurde mit viel Phantasie und noch mehr Begeisterung umgesetzt, auf Tapetenrollen, Leinwand und anderen Medien. Lwen, Krokodile, Zebras, Giraffen, Dmonenmasken und sogar echte Regenmacher entstanden zunchst in den Gedanken und wurden dann mit Untersttzung des Knstlerehepaares Minten kunstvoll umgesetzt.


Arbeit im Atelier Minten

Das Projekt Kunst und Gestalten" wurde bereits vor 2 Jahren von der Lebenshilfe fr Menschen mit geistiger Behinderung im Kreis Viersen e.V." initiiert. Hintergrund des Projektes sind die Manahmen der Lebenshilfe" um eine verstrkte ffentliche Beachtung und Akzeptanz fr Menschen mit einer Behinderung.

(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Viele stdtische Satzungen sind in Kraft getreten

Vieles neu, macht nicht nur der Mai, sondern auch der Jahreswechsel. Die Stadt Nettetal hat einige Satzungen erstmalig erlassen beziehungsweise ein paar bereits bestehende Satzungen gendert und im Dezemberamtsblatt des Kreises Viersen bekannt gemacht. Im Einzelnen handelt sich um die folgenden Vorschriften:

  • Benutzungs- und Entgeltordnung der Stadt Nettetal ber die Nutzung der stdtischen Sporthallen und die Erhebung von privatrechtlichen Entgelten
  • Satzung der Stadt Nettetal ber die Erhebung von Abwassergebhren in der Stadt Nettetal
  • Satzung der Stadt Nettetal fr die Goerigk-Stiftung in Nettetal
  • Satzung der Stadt Nettetal ber die Erhebung von Kostenbeitrgen fr die Inanspruchnahme der Kindertagespflege
  • Satzung der Stadt Nettetal ber die Erhebung von Elternbeitrgen fr die Inanspruchnahme der Tageseinrichtungen fr Kinder
  • Satzung der Stadt Nettetal fr das Jugendamt
  • 1. nderungssatzung zur Satzung der Stadt Nettetal ber die Entsorgung von Grundstcksentwsserungsanlagen (Kleinklranlagen, abflusslose Gruben)
  • 33. nderungssatzung zur Satzung der Stadt Nettetal ber die Erhebung von Friedhofsgebhren
  • 6. nderungssatzung zur Satzung der Stadt Nettetal ber die Umlage des Aufwandes zur Gewsserunterhaltung, zum Gewsserausbau und zum Hochwasserschutz
  • 11. nderungssatzung zur Hauptsatzung der Stadt Nettetal
  • 25. nderungssatzung zur Satzung der Stadt Nettetal ber die Erhebung von Gebhren fr die Straenreinigung (Straenreinigungsgebhrensatzung)
  • 21. nderungssatzung zur Satzung der Stadt Nettetal ber die Errichtung und Benutzung von bergangsheimen fr auslndische Flchtlinge nach dem Flchtlingsaufnahmegesetz sowie ber die Erhebung von Gebhren fr die Benutzung dieser bergangsheime in der Stadt Nettetal
  • 3. nderungssatzung zur Vergngungssteuersatzung der Stadt Nettetal
  • 29. nderungssatzung zur Satzung der Stadt Nettetal ber die Erhebung von Gebhren fr die Inanspruchnahme stdtischer Wohnunterknfte
  • 2. nderungssatzung zur Satzung der Stadt Nettetal ber die Erhebung von Gebhren fr die Abfallentsorgung

Alle Satzungen sind auch auf der stdtischen Homepage unter www.nettetal.de
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Nachtragssatzung 2012 kann eingesehen werden

Der stdtische Haushaltsplan enthlt alle fr die Erfllung der Aufgaben der Stadt Nettetal voraussichtlich anfallenden Ertrge und entstehenden Aufwendungen, die eingehenden Einzahlungen und die zu leistenden Auszahlungen sowie die notwendigen Verpflichtungsermchtigungen. Fr das Haushaltsjahr 2012 hat der Rat der Stadt Nettetal eine Nachtragssatzung erlassen. Diese Nachtragssatzung zur Haushaltssatzung der Stadt Nettetal fr das Haushaltsjahr 2012 wird im Amtsblatt des Kreises Viersen ffentlich bekannt gemacht. Der Nachtragshaushaltsplan, mit dem die bisherigen festgesetzten Gesamtbetrge teilweise erhht oder vermindert werden, kann whrend der allgemeinen Dienststunden, montags bis donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12 Uhr bei der Kmmerei im Rathaus, Doerkesplatz 11, Zimmer 337 bis 339 eingesehen werden.

(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Groes Geschft mit Drogen

Das Krefelder Landgericht hat es mit sechs mutmalichen Drogenhndlern zu tun. Drahtzieher soll ein 21-Jhriger aus Nettetal sein. Er ist gestndig.


Fachwerk fr Naturschutzhof

Die Planung begann vor mehr als einem Jahr. Nach der Fertigstellung knnen in dem barrierefreien Gebude historische Gerte untergestellt werden.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


4. Januar


Preisnderung fr den fahrbaren Mahlzeitendienst zum Jahresbeginn

Seit 1970 bietet die Stadt Nettetal einen fahrbaren Mahlzeitendienst an, der vorwiegend von pflegebedrftigen und lteren Menschen in Anspruch genommen wird. Das Essen wird im stdtischen Krankenhaus zubereitet und von diesem auch abgerechnet. Zum 1. Januar mussten die Preise wegen gestiegener Herstellungs- und Vertriebskosten leicht um sieben Cent erhht werden. Eine Mahlzeit kostet damit nun inklusive Zustellung und Mehrwertsteuer insgesamt fnf Euro.
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Die Vorstadtkrokodile kommen nach Nettetal

Am Donnerstag, 26. Januar gastiert das beliebte Kindertheaterensemble Theater auf Tour aus Frankfurt um 15 Uhr mit dem Stck Vorstadtkrokodile in der Werner-Jaeger-Halle, An den Sportpltzen 7. Die Eintrittskarten fr die Auffhrung rund um Mut, Verantwortung und Freundschaft sind zum Preis von 5 Euro bei der NetteAgentur, Doerkesplatz 3, Nettetal-Lobberich, Telefon 0 21 53 / 9 58 80, E-Mail netteagentur@nettetal.de erhltlich.


Szenenfoto

Inhalt des spannenden Theaterstcks fr Kinder ab 7 Jahren ist die Geschichte der "Vorstadtkrokodile" am Rande einer rheinischen Grostadt. "Krokodile" sind das Erkennungszeichen einer Kinderbande. Wer eine gefhrliche Mutprobe besteht, wird aufgenommen und darf sich das Abzeichen an die Hose nhen. Als der zehnjhrige Hannes bei einer dieser Mutproben in eine lebensgefhrliche Situation gert, lassen ihn fast alle schockierten Bandenmitglieder im Stich, bis auf Maria. Durch einen Zufall beobachtet der querschnittsgelhmte Kurt mit seinem Fernglas die brenzlige Situation und ruft noch rechtzeitig die Feuerwehr, die Hannes vom Dach rettet und zu seinen Eltern bringt. Diese sind von dessen Aktion gar nicht erfreut und legen ihm nicht nur Hausarrest auf - er muss sich auch bei Kurt bedanken. Wohl oder bel will Hannes die Auflage erledigen. Ein Junge im Rollstuhl ist ihm gar nicht geheuer und was wrden wohl die anderen Krokodile dazu sagen? Aus dem ersten Treffen werden zwei und dann drei und schlielich werden Hannes und Kurt doch Freunde. Hannes mchte Kurt auch den anderen Krokodilen vorstellen. Doch die halten von Kurt erst mal gar nichts und machen sich ber ihn lustig. Nur Maria findet das Verhalten von den Jungs doof und lsst sich von deren Meinung nicht beeinflussen. Als Kurt erwhnt, dass er mit Hilfe seines Fernglases die Einbrecher beobachtet hat, die in letzter Zeit die Gegend unsicher machen, sind die Krokodile Feuer und Flamme: Die gemeinsame Detektivarbeit lsst die Vorurteile der anderen Jungs gegenber Kurt brckeln und sie sehen hinter dem Rollstuhl einen eigentlich ganz coolen Jungen. Mut und Solidaritt zeichnen die junge Kinderbande aus und bald finden sie heraus, wer die Diebe sind. Dadurch geraten in einen Zwiespalt, denn es ist jemand, den sie kennen
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Der blaue Engel mit Gerd Silberbauer in der Werner-Jaeger-Halle

Am Dienstag, 31. Januar steht um 20 Uhr das Schauspiel Der blaue Engel auf dem Spielplan der Werner-Jaeger-Halle, Die Konzertdirektion Landgraf kommt mit einem groen Ensemble nach Nettetal, um die Theaterfassung von Peter Turrini, nach dem Roman von Heinrich Mann, aufzufhren.

Die 1905 erschienene Satire Heinrich Manns wurde einem breiten Publikum durch den weltberhmten, gleichnamigen Film von Josef von Sternberg mit Marlene Dietrich als fescher Lola und Emil Jannings als Professor Unrat bekannt. Ich bin von Kopf bis Fu auf Liebe eingestellt und Ich bin die fesche Lola, mit diesen und andern lasziven Liedern von Friedrich Hollaender verdreht die Variet-Knstlerin Rosa Frhlich, genannt Lola Lola, dem Gymnasialprofessor Rath den Kopf. Dieser, von seinen Schlern als Professor Unrat verhhnt, quittiert den Schuldienst. Fr ihn gibt es nur seine Liebe und sonst gar nichts. Rath heiratet Lola, die als Frau Professor das Geld mit vollen Hnden ausgibt. Als Rtahs Ersparnisse aufgebraucht sind und Lola wieder auftreten muss, um Geld zu verdienen, steuert die Geschichte auf ihr tragisches Finale zu. Und zwar dort, wo alles begann: Im blauen Engel.

In Nettetal spielt der bekannte Schauspieler Gerd Silberbauer, der vielen Theaterbesuchern durch seinen fulminanten Auftritt in der Schachnovelle im Gedchtnis geblieben sein wird, die Hauptrolle des Professors Rath. In weiteren Rollen sind unter anderem Stefanie Mendoni, Judith Steinhuser, Peter Schmidt-Pavloff und Hans Machowiak zu sehen. Eintrittskarten sind bei der NetteAgentur, Doerkesplatz 3, Telefon 0 21 53 / 9 58 80, E-Mail netteagentur@nettetal.de zum Preis von 11 bis 22 Euro erhltlich. Fr Schler, Studenten, Auszubildende, Empfnger von Sozialleistungen, Bundesfreiwilligen- und Wehrdienstleistende kosten die Eintrittskarten 7 bis 14 Euro.

(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Diebe erbeuten Schmuck und andere Wertgegenstnde

Schmuck, eine Kamera und einen Laptop erbeuteten Diebe in einem Einfamilienhaus auf dem Sassenfelder Kirchweg. Der Wert der Beute steht noch nicht fest.

Die Einbrecher gelangten am Dienstag, zwischen 09:45 Uhr und 19:20 Uhr, in den Garten des Hauses. Von hieraus hebelten sie ein rckwrtiges Fenster auf und stiegen in das Haus ein.


Die Katzen sind in der berzahl

Auch das Jahr 2011 bescherte dem Matthias-Neelen-Tierheim in Lobberich reichlich Pensionsgste. Knapp 500 Katzen, 200 Hunde und 100 Kleintiere nahm das Tierheim im Laufe des Jahres auf.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


3. Januar


Sternsinger unterwegs

Zum Fest "Dreiknige" ziehen die "Sternsinger" - Jungen und Mdchen als Knige verkleidet - mit ihrem Stern nach einem Aussendungsgottesdienst von Haus zu Haus und schreiben mit gesegneter Kreide einen Segen an die Haustren:

20 + C + M + B + 11

Das bedeutet: Christus - Mansionem - Benedicat
Auf deutsch: Christus segne dieses Haus - und das im ganzen Jahr 2011.

Mit ihrem Singen erbitten die Sternsinger Geld fr notleidende Kinder in der Welt.

Der Brauch des Sternsingens wurde durch das "Ppstliche Missionswerk der Kinder" nach dem 2. Weltkrieg in Aachen neu belebt und in den Dienst der Weltentwicklung gestellt. Durch diese Aktion finanziert sich das grte katholische Kinderhilfswerk Hilfswerk zu fast 60%. Es ist mit dem Spendensigel des DZI ausgezeichnet. http://www.sternsinger.org


Jugend ist nicht alles

Am Montag nahm des Jugendamt Nettetal seine Arbeit im Rathaus und in der Sparkasse am Doerkesplatz in Lobberich auf. Das Team um Jochen Mntinga setzt auf eine bergreifende Zusammenarbeit.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Start fr das eigene Jugendamt

Am Montag war der erste Arbeitstag fr die Mitarbeiter des neuen Amtes. Zum Team gehren sehr erfahrene und junge Angestellte frisch von der Universitt.
(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


2. Januar


Jahresabschluss des NetteBetriebes ist einzusehen

Der Jahresabschluss 2009 des NetteBetriebes der Stadt Nettetal liegt bis zur Feststellung des folgenden Jahresabschlusses ffentlich aus. Brger haben die Mglichkeit, den Jahresabschluss im Rathaus in Nettetal-Lobberich, Doerkesplatz 11, Zimmer 209, montags bis donnerstags in der Zeit von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, freitags von 8.30 bis 12 Uhr, einzusehen.
(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Die fast Vollendete (Fugngerzone)

Das Jahr 2012 muss fr Lobberich ein Wendepunkt werden. Die Stadt hat in der Innenstadt die Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert und die Geschftsstraen deutlich aufgewertet. Jetzt wartet nur noch ein Reststck.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)

Barrierefrei unterwegs

Die Entscheidung, alle Straenzge bis hin zur neuen Ludbachpassage auf einer Ebene zu halten und keine Gehwege mit Hochborden mehr zu bauen, ist nicht nur eine Freundlichkeit gegenber Flaneuren, auf die man in der Innenstadt so sehnlichst hofft.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)

Es geht 2012 weiter

Einen Vorgeschmack dafr, wie die von-Bocholtz-Strae demnchst aussehen wird, kann man sich heute mit etwas Fantasie schon machen.
(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


41. Silvesterlauf - Benedikt Boyxen darf den Pokal behalten

Durch den dritten Erfolg in Serie im Forstwald heimste der 29-Jhrige den Pott ein.

(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


Medien:

www.lobberich.de (eigene Meldungen)

Grenzland Nachrichten.

Westdeutsche Zeitung
Rheinische Post / RP-online

Extra-Tipp am Sonntag
Stadtspiegel

Pluspunkt Nettetal

Westzeit (Kulturmgazin aus Kaldenkirchen)

Vereine/Institutionen:

Krankenhaus Nettetal
Kreispolizeibehrde
Kreisverwaltung Viersen
Naturschutzhof
Schachgemeinschaft Nettetal
Stadtverwaltung Nettetal
Naturpark Schwalm-Nette
Reit- und Fahrverein Lobberich 1926 e.V.

Pfarramt St. Sebastian

Nettepunkt e.V.


frhere Aktualitten: Dezember 2011

bersicht Aktuelles


Gstebuch

home

Kontakt

virtuelle Postkarten


Impressum - Datenschutzerklrung